Crazy Camps: Ausgefallene Erlebnisreisen

Disfrutando la montaña en un Crazy Mountain Camp

Verbringe eine Woche an einem besonderen Ort, mit großartigen Leuten und außergewöhnlichen Aktivitäten, die total Spaß machen!

Die Crazy Camps sind nicht wie irgendein Urlaub, den du jemals erlebt hast. Hier treffen sich Leute aus der ganzen Welt, um an abgeschiedenen Orten eine einmalige und verrückte Zeit zu erleben. Nein, das ist kein Marketingspruch. Überzeug dich selbst und lese die Berichte von ehemaligen Crazy Camp Teilnehmern.

Crazy Camps drehen sich immer um ein bestimmtes Thema. Bei den Crazy Snow Camps geht es beispielsweise um Wintersport, dahingehen wird bei den Crazy Mountain Camps im Sommer in den Bergen gehiket. Es gibt aber noch viel mehr Themen.

Neben den Crazy Camps-Mottos ist es wichtig zu wissen, dass wir alles als Gruppe gemeinsam machen. Es ist eine einmalige Erfahrung, wenn sich eine Gruppe von „Fremden“ für eine Woche bildet und man unerwartete Dinge über sich selbst und die anderen lernt. Für die meisten – wenn nicht für alle – wurde es statt eines normalen Urlaubs zur magischen Erfahrung. Wir machen vieles zusammen: kochen, essen, aufräumen, Wellness und Spiele. Natürlich gibt’s tagsüber auch Zeit, was alleine zu machen, aber im Endeffekt ist es in der Gruppe doch lustiger, z.B. beim Skifahren, Snowboarden oder Wandern.

Crazy Snow Camp

Ab 18 Jahren kannst du im Crazy Camps teilnehmen. Fakten über die bisherigen Teilnehmer: 51% Frauen, 49% Männer, Durchschnittsalter beträgt 33 Jahre (der Jüngste bislang 19 Jahre, der Älteste 56 Jahre), 68% sind Single, 24% reist ohne Partner and 8% kam als Päarchen. 31 verschiedene Nationalitäten von 4 Kontinenten, wobei 44% davon nicht in ihrem Heimatland leben. Es scheint, als seien die Crazy Camps nicht nur ausgefallene Erlebnisreisen, aber auch ein bisschen Singles-Reisen und Expat-Urlaub ;-) Auf alle Fälle eine super Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen.

Normalerweise sprechen wir englisch untereinander. Nichtsdestrotrotz sind die wenigsten Muttersprachler und du brauchst auch nicht fließend englisch sprechen zu können. Auch wenn du noch 20 Wörter auf englisch kennst, klappt das!

Neue Themen für Crazy Camps und neue Orte kommen ständig dazu. Abonier den Newsletter, um über Neuigkeiten informiert zu werden!

Die Crazy Camps werden nicht von einem Reisebüro oder kommerziellem Unternehmen organisiert. Ich organisere es, weil ich es so geniesse! Ich hoffe, dir wird es genauso gut gefallen!